Aktuelles und Zeitloses
Mevlana Sheikh Muhammed Nazım el Hakkani el Rabbani k.s. download als .pdf
Bismillah-ir-Rahman-ir-Rahim

Stellungnahme und Einladung zum spirituellen Bund

Sheikh Eşref Efendi | Berlin,  12.05.2014
  • Bismillahirrahmanirrahim – Eslim Teslem

    Im Namen des Allgnädigen Allbarmherzigen Herrn und in Gottergebenheit

    Ohne Zweifel wird jedes Lebewesen den Geschmack des Todes, wenn seine Zeit kommt, schmecken.

    Wer in diese Welt hineintritt, wird sie auch wieder verlassen. Das ist ein Göttlicher Beschluss, die Bestimmung des irdischen Daseins, da gibt es kein Entkommen.

    Alle Propheten, Friede sei auf Ihnen allen und auch alle Heiligen, die im Auftrag des Himmels mit uneingeschränkter himmlischer Vollmacht in diese Welt eingetreten sind, haben ihr Haupt zufrieden und mit höchstem Anstand vor dieser Göttlichen Bestimmung verneigt und in Zustimmung und größter Freude sich ihrem Herrn ergeben und diese Welt wieder verlassen.

    Möge Allah der Herr mit Ihnen zufrieden sein.
    Möge ihr himmlisches Licht und ihr spiritueller Beistand uns niemals verlassen.

    Ohne Zweifel ist ihr physisches Verlassen dieser Welt kein Zustand des Todes für sie, sondern nur ein Übergang ins Verborgene, in die Ewigkeit.
    So ist auch Allah der Erhabene und Höchstgeehrte Höchstpersönlich Der, Der uns die frohe Botschaft über das Verlassen Seiner Gesandten und Heiligen in Seiner heiligen Überlieferung offenbart:
    „Sagt nicht über Diejenigen, die diese Welt auf dem Pfad ihres Herrn verließen, sie seien tot. Diese sind immer und immerfort lebendig.“
    Das ist die Wahrheit!

    Der 40. Großsheikh aus der Goldenen Kette des Ordens der ehrenwerten Naqshibandiyya, unser Mevlana Sheikh Muhammed Nazım el Hakkani el Rabbani k.s. Hat sich am 07.05.2014 in Körper und Erscheinung von dieser Welt getrennt. Sein Bild hat sich von dieser Welt getrennt, jedoch hat Er uns niemals verlassen.

    Er wird weiterhin sein Versprechen, das er in der Zeit der Vorewigkeit, am Tage des Versprechens gab, bis hin zum Tage des Jüngsten Gerichts halten und uns immer begleiten und über uns wachen.
    Für alle Gläubigen und Anwärter des Sufi-Pfades ist dies eine über alle Zweifel erhabene Wahrheit.

  • Unser Großsheikh wird weiterhin fortfahren uns den Pfad der Göttlichen Liebe zu lehren, uns mit unseren Egos zu prüfen, sie zu erziehen und uns zu vervollkommnen, im Unsichtbaren durch Seine spirituelle Gegenwart, im Sichtbaren über Seinen Nachfahren und großen Khalifen Sheikh Mehmed el Adil el Rabbani Efendi.

    Somit ist dato 07.05.2014, das nächste Glied der Großsheikhs in der Goldenen Kette des Ordens der ehrenwerten Naqshibandiyya nach Mevlana Sheikh Nazım el Rabbani k.s., ausgewählt und persönlich ernannt durch das Siegel der Propheten Muhammed Mustafa asv,
    der 41. Großsheikh Sheikh Mehmed el Adil en Naqshibandi el Rabbani.

    Wir sind geehrt, als ein europäisches Zentrum unseres Großsheikhs Sheikh Mehmed el Adil el Rabbani in Berlin, als ‹Sufi Zentrum Rabbaniyya› die gesamten Naqshibandi überall in der Welt dazu einzuladen, die Baya - den spirituellen Bund von nun an mit Sheikh Mehmed el Adil el Rabbani Efendi aufzunehmen.

    Sheikh Mehmed el Adil el Rabbani Efendi ist von nun an auf Erden der Großmeister aller Naqshibandi, aller Naqshibandi-Sheikhs und ihrer Schüler.

    Wir gratulieren und wünschen von unserem Allmächtigen Herrn für seine reine und heilige Seele himmlische Wirkung und Erfolg.
    Es ist eine frohe Botschaft für die gesamte Weltbevölkerung, dass die Erde nicht herrenlos und ohne Führung ist und die Göttliche Barmherzigkeit und der himmlische Segen weiterhin durch solche Gottesfreunde und Stellvertreter herabregnen werden.

    Möge Allah Der Herr unserem Großsheikh Mevlana Sheikh Nazım el Rabbani, sein himmlisches Geheimnis heiligen und sein Licht und seine Ehre auf den Erden und in den Himmeln allgegenwärtig halten und preisen.
    Möge seinem Khalifen und unserem Sheikh Mehmed Efendi, seine neue Aufgabe und Stufe gesegnet sein.
    Möge die endlose Barmherzigkeit des Allbarmherzigen Herrn über die gesamte Menschheit walten.

    Abd i Aciz, euer demütiger Diener

    Sheikh Eşref Efendi

  • Bismillahirrahmanirrahim – Eslim Teslem

    Im Namen des Allgnädigen Allbarmherzigen Herrn und in Gottergebenheit

    Ohne Zweifel wird jedes Lebewesen den Geschmack des Todes, wenn seine Zeit kommt, schmecken.

    Wer in diese Welt hineintritt, wird sie auch wieder verlassen. Das ist ein Göttlicher Beschluss, die Bestimmung des irdischen Daseins, da gibt es kein Entkommen.

    Alle Propheten, Friede sei auf Ihnen allen und auch alle Heiligen, die im Auftrag des Himmels mit uneingeschränkter himmlischer Vollmacht in diese Welt eingetreten sind, haben ihr Haupt zufrieden und mit höchstem Anstand vor dieser Göttlichen Bestimmung verneigt und in Zustimmung und größter Freude sich ihrem Herrn ergeben und diese Welt wieder verlassen.

    Möge Allah der Herr mit Ihnen zufrieden sein.
    Möge ihr himmlisches Licht und ihr spiritueller Beistand uns niemals verlassen.

    Ohne Zweifel ist ihr physisches Verlassen dieser Welt kein Zustand des Todes für sie, sondern nur ein Übergang ins Verborgene, in die Ewigkeit.
    So ist auch Allah der Erhabene und Höchstgeehrte Höchstpersönlich Der, Der uns die frohe Botschaft über das Verlassen Seiner Gesandten und Heiligen in Seiner heiligen Überlieferung offenbart:
    „Sagt nicht über Diejenigen, die diese Welt auf dem Pfad ihres Herrn verließen, sie seien tot. Diese sind immer und immerfort lebendig.“
    Das ist die Wahrheit!

    Der 40. Großsheikh aus der Goldenen Kette des Ordens der ehrenwerten Naqshibandiyya, unser Mevlana Sheikh Muhammed Nazım el Hakkani el Rabbani k.s. Hat sich am 07.05.2014 in Körper und Erscheinung von dieser Welt getrennt. Sein Bild hat sich von dieser Welt getrennt, jedoch hat Er uns niemals verlassen.

    Er wird weiterhin sein Versprechen, das er in der Zeit der Vorewigkeit, am Tage des Versprechens gab, bis hin zum Tage des Jüngsten Gerichts halten und uns immer begleiten und über uns wachen.
    Für alle Gläubigen und Anwärter des Sufi-Pfades ist dies eine über alle Zweifel erhabene Wahrheit.

  • Unser Großsheikh wird weiterhin fortfahren uns den Pfad der Göttlichen Liebe zu lehren, uns mit unseren Egos zu prüfen, sie zu erziehen und uns zu vervollkommnen, im Unsichtbaren durch Seine spirituelle Gegenwart, im Sichtbaren über Seinen Nachfahren und großen Khalifen Sheikh Mehmed el Adil el Rabbani Efendi.

    Somit ist dato 07.05.2014, das nächste Glied der Großsheikhs in der Goldenen Kette des Ordens der ehrenwerten Naqshibandiyya nach Mevlana Sheikh Nazım el Rabbani k.s., ausgewählt und persönlich ernannt durch das Siegel der Propheten Muhammed Mustafa asv,
    der 41. Großsheikh Sheikh Mehmed el Adil en Naqshibandi el Rabbani.

    Wir sind geehrt, als ein europäisches Zentrum unseres Großsheikhs Sheikh Mehmed el Adil el Rabbani in Berlin, als ‹Sufi Zentrum Rabbaniyya› die gesamten Naqshibandi überall in der Welt dazu einzuladen, die Baya - den spirituellen Bund von nun an mit Sheikh Mehmed el Adil el Rabbani Efendi aufzunehmen.

    Sheikh Mehmed el Adil el Rabbani Efendi ist von nun an auf Erden der Großmeister aller Naqshibandi, aller Naqshibandi-Sheikhs und ihrer Schüler.

    Wir gratulieren und wünschen von unserem Allmächtigen Herrn für seine reine und heilige Seele himmlische Wirkung und Erfolg.
    Es ist eine frohe Botschaft für die gesamte Weltbevölkerung, dass die Erde nicht herrenlos und ohne Führung ist und die Göttliche Barmherzigkeit und der himmlische Segen weiterhin durch solche Gottesfreunde und Stellvertreter herabregnen werden.

    Möge Allah Der Herr unserem Großsheikh Mevlana Sheikh Nazım el Rabbani, sein himmlisches Geheimnis heiligen und sein Licht und seine Ehre auf den Erden und in den Himmeln allgegenwärtig halten und preisen.
    Möge seinem Khalifen und unserem Sheikh Mehmed Efendi, seine neue Aufgabe und Stufe gesegnet sein.
    Möge die endlose Barmherzigkeit des Allbarmherzigen Herrn über die gesamte Menschheit walten.

    Abd i Aciz, euer demütiger Diener

    Sheikh Eşref Efendi

  • Bismillahirrahmanirrahim – Eslim Teslem

    Im Namen des Allgnädigen Allbarmherzigen Herrn und in Gottergebenheit

    Ohne Zweifel wird jedes Lebewesen den Geschmack des Todes, wenn seine Zeit kommt, schmecken.

    Wer in diese Welt hineintritt, wird sie auch wieder verlassen. Das ist ein Göttlicher Beschluss, die Bestimmung des irdischen Daseins, da gibt es kein Entkommen.

    Alle Propheten, Friede sei auf Ihnen allen und auch alle Heiligen, die im Auftrag des Himmels mit uneingeschränkter himmlischer Vollmacht in diese Welt eingetreten sind, haben ihr Haupt zufrieden und mit höchstem Anstand vor dieser Göttlichen Bestimmung verneigt und in Zustimmung und größter Freude sich ihrem Herrn ergeben und diese Welt wieder verlassen.

    Möge Allah der Herr mit Ihnen zufrieden sein.
    Möge ihr himmlisches Licht und ihr spiritueller Beistand uns niemals verlassen.

    Ohne Zweifel ist ihr physisches Verlassen dieser Welt kein Zustand des Todes für sie, sondern nur ein Übergang ins Verborgene, in die Ewigkeit.
    So ist auch Allah der Erhabene und Höchstgeehrte Höchstpersönlich Der, Der uns die frohe Botschaft über das Verlassen Seiner Gesandten und Heiligen in Seiner heiligen Überlieferung offenbart:
    „Sagt nicht über Diejenigen, die diese Welt auf dem Pfad ihres Herrn verließen, sie seien tot. Diese sind immer und immerfort lebendig.“
    Das ist die Wahrheit!

    Der 40. Großsheikh aus der Goldenen Kette des Ordens der ehrenwerten Naqshibandiyya, unser Mevlana Sheikh Muhammed Nazım el Hakkani el Rabbani k.s. Hat sich am 07.05.2014 in Körper und Erscheinung von dieser Welt getrennt. Sein Bild hat sich von dieser Welt getrennt, jedoch hat Er uns niemals verlassen.

    Er wird weiterhin sein Versprechen, das er in der Zeit der Vorewigkeit, am Tage des Versprechens gab, bis hin zum Tage des Jüngsten Gerichts halten und uns immer begleiten und über uns wachen.
    Für alle Gläubigen und Anwärter des Sufi-Pfades ist dies eine über alle Zweifel erhabene Wahrheit.

  • Unser Großsheikh wird weiterhin fortfahren uns den Pfad der Göttlichen Liebe zu lehren, uns mit unseren Egos zu prüfen, sie zu erziehen und uns zu vervollkommnen, im Unsichtbaren durch Seine spirituelle Gegenwart, im Sichtbaren über Seinen Nachfahren und großen Khalifen Sheikh Mehmed el Adil el Rabbani Efendi.

    Somit ist dato 07.05.2014, das nächste Glied der Großsheikhs in der Goldenen Kette des Ordens der ehrenwerten Naqshibandiyya nach Mevlana Sheikh Nazım el Rabbani k.s., ausgewählt und persönlich ernannt durch das Siegel der Propheten Muhammed Mustafa asv,
    der 41. Großsheikh Sheikh Mehmed el Adil en Naqshibandi el Rabbani.

    Wir sind geehrt, als ein europäisches Zentrum unseres Großsheikhs Sheikh Mehmed el Adil el Rabbani in Berlin, als ‹Sufi Zentrum Rabbaniyya› die gesamten Naqshibandi überall in der Welt dazu einzuladen, die Baya - den spirituellen Bund von nun an mit Sheikh Mehmed el Adil el Rabbani Efendi aufzunehmen.

    Sheikh Mehmed el Adil el Rabbani Efendi ist von nun an auf Erden der Großmeister aller Naqshibandi, aller Naqshibandi-Sheikhs und ihrer Schüler.

    Wir gratulieren und wünschen von unserem Allmächtigen Herrn für seine reine und heilige Seele himmlische Wirkung und Erfolg.
    Es ist eine frohe Botschaft für die gesamte Weltbevölkerung, dass die Erde nicht herrenlos und ohne Führung ist und die Göttliche Barmherzigkeit und der himmlische Segen weiterhin durch solche Gottesfreunde und Stellvertreter herabregnen werden.

    Möge Allah Der Herr unserem Großsheikh Mevlana Sheikh Nazım el Rabbani, sein himmlisches Geheimnis heiligen und sein Licht und seine Ehre auf den Erden und in den Himmeln allgegenwärtig halten und preisen.
    Möge seinem Khalifen und unserem Sheikh Mehmed Efendi, seine neue Aufgabe und Stufe gesegnet sein.
    Möge die endlose Barmherzigkeit des Allbarmherzigen Herrn über die gesamte Menschheit walten.

    Abd i Aciz, euer demütiger Diener

    Sheikh Eşref Efendi

powered by webEdition CMS