Link verschicken   Drucken
 

Zuviel des Guten

Sheikh Eşref Efendi | Berlin  30.05.2008

 

selamaleykum lieber Mü-min

 

Du brauchst weder Christ noch Jude noch Muslim sein.
Nein!
An Deiner Liebe sehen wir wer du bist, was du bist.
Für uns reicht das um zu Verstehen.

 

Wenn dich also jemand fragt ob du Muslim bist, sag einfach:
nein - ich bin Mü-min.
Das reicht als Antwort!

 

Nur zur Information:
Alle Freunde Gottes waren beschnitten.
Alle Propheten-
alle Heilige!

 

Gläubige:
Die Juden
die Muslime

 

Nun;
Was der Paulus aus den Christen gemacht hat, ist bei den männlichen Christen ganz besonders sichtbar!

 

Lieber Bruder!
Beschnitten werden musst du nicht.
Es ist nur eine schöne und gesunde Tradition der Propheten von Adam bis Mohammed, Friede auf ihnen Allen.
Es ist nur eine gute Empfehlung für mehr Segen und Gesundheit aber kein MUSS!
Wir lieben dich auch so:
mit deinem
ZUVIEL des GUTEN!

 

Lieber Bruder,
»Der Mensch ist im Glauben dessen, den er liebt« sagt Allah der Herr!
Wenn du sagst, du liebst uns, dann zeigt das schon, was du auch bist.
Alles andere ist Bla bla bla sagen die Weisen.

 

Es gibt so viele, die behaupten Muslime oder Gläubige zu sein, aber wie viele unter ihnen haben wahrhaftig eine Liebe zum Nächsten im Herzen und wie viele von ihnen respektieren die Heiligen so, wie sie auch verdienen?
Nein!
Allah allein weiß wer gläubig und Muslim ist und wer nicht.

 

Denke bitte nicht darüber nach, was all die anderen dir sagen und von dir so verlangen.
Hör und schau bitte nur auf den 
Einen
und sonst
Keinen.

 

Wir lieben dich so
wie du bist.
Das sollte reichen für uns alle!

 

sei gesegnet
grüß deine Frau von uns

 

Sheikh Eşref
your humble servant