Link verschicken   Drucken
 

Nelson Mandela Preis an Sheikh Eşref Efendi im historischen Robert Schuman Gebäude des Europäischen Parlaments in Luxemburg verliehen

01. 08. 2019

Am 14. Juni 2019 wurde zum ersten Mal die Nelson Mandela Medaille als ein Humanity Award zur Würdigung für außerordentliche Verdienste für Menschlichkeit in der Abschlusszeremonie, der im 8. Jahr stattfindenden Friedenspreisverleihung der Schengen Peace Foundation und des World Peace Forums verliehen.

 

Die Friedenspreisverleihung Luxembourg Peace Prize Awarding Peacemakers ehrt in verschiedenen Kategorien Menschen und Organisationen für außerordentliche Verdienste um den Frieden in der Welt. Die Verleihung findet traditionell im historischen Gebäude des EU Parlaments statt. Hier wurde der Sufimeister Sheikh Eşref Efendi und der Naqshbandi Sufi Orden für die Initiative " Sufi Way To Peace" und den unermüdlichen Einsatz für den Frieden sowohl als Sprecher auf internationalen Konferenzen als auch als Unterstützer in zahlreichen karitativen Projekten, mit dem erstmalig verliehenen Nelson Mandela Humanity Award ausgezeichnet.

 

Der Preis erinnert an die außerordentlichen Bemühungen Nelson Mandelas um die Würde des Menschen, seine internationale Arbeit für den Frieden, sowie die Unantastbarkeit des Menschen, die auch den Empfänger des Preises auszeichnen. Dies und die Gabe und Frische mit der Sheikh Eşref Efendi den Islam vermittelt und die Herzen der Zuhörer_innen mit einer alle Glaubensvorstellungen ehrenden Art erreicht, haben ihn zu einem höchst willkommenen und respektierten Sprecher in Friedenskonferenzen auf der ganzen Welt gemacht.

 

Seit 2015 lebt Sheikh Eşref Efendi in seinem Zentrum "Sufiland" in Eigeltingen. Der Islam wird dort in Gemeinschaft praktisch gelebt und jeder, unabhängig seines religiösen Hintergrunds ist dort willkommen und eingeladen, einen Einblick in das Leben und Wirken einer Sufigemeinschaft zu bekommen.

Weitere Informationen finden Sie unter:

 

https://sufi-zentrum-rabbaniyya.de

 

instagram.com/ sufi_zentrum_rabbaniyya.de

 

facebook.com/SufiZentrumRabbaniyya

 

youtube.com/c/SufiZentrumRabbaniyya

 

Pressekontakt:

Frau Feride F. G.-Gençaslan

+49 178 204 52 80

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Nelson Mandela Preis an Sheikh Eşref Efendi im historischen Robert Schuman Gebäude des Europäischen Parlaments in Luxemburg verliehen