Link verschicken   Drucken
 

10. Weltkonferenz "Religionen für den Frieden" in Lindau

09. 08. 2019

10. Weltkonferenz "Religionen für den Frieden" vom 20. - 23.08. 2019 in Lindau mit dem Sufimeister Sheikh Eşref Efendi aus Eigeltingen

 

Die Organisation "Religions for Peace" (RfP) mit Sitz in New York lädt in Lindau zu einer Weltkonferenz ein. Unterstützt und gefördert von der Bundesregierung ist das Ziel des Treffens von 900 namhaften Vertreter_innen aus über 17 Religionen und Glaubensgemeinschaften weltweit, sich gemeinsam mit der eigenen gesellschaftspolitischen Verantwortung auseinanderzusetzen und Strategien zu erarbeiten, um das Gemeinwohl für alle zu fördern und so für eine friedvolle gemeinsame Zukunft beizutragen.

 

Der Sufimeister Sheikh Eşref Efendi wurde vom Auswärtigen Amt und der veranstaltenden Organisation RfP als einer der Vertreter der 15-köpfigen deutschen Delegation hochrangiger religiöser Persönlichkeiten ausgewählt. Seine Organisation Sufi-Zentrum Rabbaniyya, Europäisches Zentrum für Sufismus und interreligiöse Begegnungen e.V. mit Sitz in Eigeltingen hat sich zur Aufgabe gemacht, den interreligiösen Dialog aktiv und weltweit zu fördern. Für seine Initiative "Sufi Way To Peace" und seinen unermüdlichen Einsatz für den Frieden sowohl als Sprecher auf internationalen Konferenzen, als auch als Unterstützer in zahlreichen karitativen Projekten wurde Sheikh Eşref Efendi im Juni diesen Jahres von der Schengen Peace Foundation die Nelson Mandela Medaille verliehen.

 

Seit 2015 lebt Sheikh Eşref Efendi in seinem Zentrum "Sufiland" in Eigeltingen. Der Islam wird dort mit seiner Gemeinschaft praktisch gelebt und jeder, unabhängig seines religiösen Hintergrunds ist dort willkommen und kann einen Einblick in das Leben und Wirken einer Sufigemeinschaft bekommen.

Weitere Informationen finden Sie unter:

 

https://sufi-zentrum-rabbaniyya.de

instagram.com/sufi_zentrum_rabbaniyya.de facebook.com/SufiZentrumRabbaniyya                                  youtube.com/c/SufiZentrumRabbaniyya

Pressekontakt:
Frau Feride F. G.-Gençaslan


+49 178 204 52 80

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: 10. Weltkonferenz "Religionen für den Frieden" in Lindau