Link verschicken   Drucken
 

Sohbets 2012

Sheik grinst

Liebe ist launisch

Sheikh Eşref Efendi, Berlin, 22.11.2012
 
Du musst wissen, dass selbst die ewige, absolute und wahrhaftige Liebe immer launisch sein wird. Deshalb ist die Liebe auch so verführerisch, reizvoll und anziehend. Denn anderenfalls wäre sie monoton und langweilig. Was will man schließlich mit einer Liebe, die ...
 
 
Betender Herr

Heilung durch Vergebung

Sheikh Eşref Efendi, Berlin, 16.11.2012
 
Alles in der Welt wird älter und nicht jünger. Denkt ihr, ein Baby, dass in diese Welt hineingeboren ist - wird jünger? Dies ist keine rhetorische, sondern eine ernsthafte Frage. Dennoch müssen wir dankbar sein, denn das Älterwerden gibt uns ein Zeichen, dass wir ...
 
 
Herr vor grüner Wand

Der Empfang im Paradies

Sheikh Eşref Efendi, Berlin, 19.10.2012
 
Sag: „Bismillahirrahmanirrahim“! Hab‘ keine Angst und halte dich daran fest! Wenn du wüsstest, wie viel Kraft sich hinter diesem Wort verbirgt, du würdest es ständig sagen. Willkommen Ihr Menschen, die ihr nach der Wahrheit und Glückseligkeit in der ...
 
 
Sheik im Auto

Dein Anteil an der Ewigkeit

Sheikh Eşref Efendi, Berlin, 12.10.2012
 
Herzlich willkommen zu unserer bescheidenen Versammlung an diesem bescheidenen Ort. Wir bitten den Herrn, dass er uns das zukommen lässt, was wir als unseren Anteil bereit gestellt bekommen haben und wonach wir bedürfen. Wir bitten um die Unterstützung derer, von ...
 
 
Nette Gesprächsrunde

Wenn Aleppo brennt, dann brennt die Welt- Die Weiheit des Schleudergangs -

Sheikh Eşref Efendi, Berlin, 29.09.2012
 
Wer hat Angst, dass sein Hab und Gut zu Asche wird, zu Feuer? Der, der sich keinen neuen Besitz erschaffen kann. Der nichts Neues bekommen kann, der arm dran ist, der hat Angst. Der aber, der in der Lage ist und die Möglichkeit hat, viele, viele andere Paläste bauen ...
 
 
Brücke

Der Regen des Heils und des Unheils

Sheikh Eşref Efendi, Berlin, 26.09.2012
 
Der Monat Saferr ist sicherlich der heftigste Monat des Jahres. Jeden Tag fallen zur Morgendämmerung zwei Sorten von Regen vom Himmel auf die Erde herab. Hierbei handelt es sich um den Regen der Barmherzigkeit und den Regen der Last. Und welche Sorte von Regen dich ...
 
 
Kaaba wird angebetet

Du lebst das Leben Deines Herrn

Sheikh Eşref Efendi, Sufiland, 03.09.2012
 
Oh Ihr Gläubigen. Die Welt dreht sich und durch dieses Drehen verändert sich etwas - immer wieder und immer wieder kommt es zur Veränderung. Die Welt dreht sich, alles in der Existenz dreht sich. Das sollte dir bewusst sein. Wir sollten auch aufpassen, dass wir ...
 
 
Beten an Nische

Garten Eden

Sheikh Eşref Efendi, Berlin, 03.07.2012
 
Möge der Herr unsere Worte wahr sein und uns von der Wahrheit sprechen lassen. Sowohl für die Muslime als auch die Christen hat ein neues Jahr begonnen. Zunächst sind die Muslime und eine Woche darauf die Christen in ein neues Jahr eingetreten. Möge der Herr dieses ...
 
 
Sheik salutiert

Die Farbe des Wassers

Sheikh Eşref Efendi, Berlin, 19.04.2012
 
Wenn es um den Punkt geht, was man erzählen soll, dann ist das der schwerste Punkt. Das gilt in der heutigen Zeit besonders. Es ist sehr schwer den Menschen etwas zu erzählen und noch schwerer ihnen darüber zu erzählen was sie nicht wissen. Denn es ist die Art des ...
 
 
Sheik vor Marmor

Die Reise der Seele

Sheikh Eşref Efendi, Berlin, 13.01.2012
 
Wir bitten um Erlaubnis sprechen zu dürfen. Wir bitten die Vertreter des Herrn in der heutigen Zeit, die er uns gesandt hat, wir bitten den Pol der Zeit um die Erlaubnis sprechen zu dürfen. Um sprechen zu können muss man das Wort von oben ins Herz geflüstert ...
 
 
Goldene Schrift

Die Kraft des Wortes ”Bismillahirrahmanirrahim”

Sheikh Eşref Efendi, Berlin, 06.01.2012
 
Man muss nur den Namen des Herrn erwähnen, denn im Namen des Herrn steckt das Geheimnis der Schöpfung. Gäbe es das Wort ”Bismillahirrahmanirrahim” nicht, dann gäbe es auch die Schöpfung nicht. Deshalb beginnen wir immer mit Bismillahirrahmanirrahim und suchen ...